Römische Rhein-Galeere

CLASSIS GERMANICA

Rheingold, ¼-Unze
ca. 7,8 g. Ø 17,5 mm
einzeln am Rand numeriert

70 Exemplare

Preis: 790.- €
inkl. MwSt.

Katalognummer 2019.03

Ausgabe >2019< der Viertelunzenstücke. In jährlich folgenden Emissionen römischer Motive aus dem Rheintal, jeweils mit einem neuen Jahrgangsstempel kombiniert, erfolgt die Verprägung des von der Schwerkonzentratgewinnung Lösel gewaschenen Rheingoldes. Gezeigt wird eine Galere der römischen Rheinflotte >CLASSIS GERMANICA<, mit aufgezogenem Segel flußaufwärts unterwegs auf dem >RHENVS FLVVIUS<. Erkennbar ist der koordinierte Ruderschlag jeder Bootsseite, die Ruderer hinter Rundschildern geschützt und von einem peitscheschwingenden Taktgeber rhytmisiert.

Av: maximale Auflage >70 EX<., >1/4 UNZE RHEINGOLD NATIV<, daneben das Badische Wappen. Geprägt in hohem Relief und äußere Deformierung des Randbereichs der jeweils unterschiedlich ausfällt wie bei antiken Münzen.



Rheingold, 1/2-Unze
ca. 15,5 g. Ø 27 mm
einzeln am Rand numeriert

Preis: 1540.- €
inkl. MwSt.

Katalognummer: 2019.05

Mit einer maximalen Auflage von >20< Exemplaren, ebenfalls oben am Rand einzeln numeriert, erfolgte diese Ausgabe mit doppeltem Gewicht.
>1/2 UNZE RHEINGOLD NATIV 2019<. Prägungen in kräftigem Relief mit frei auslaufendem Randbereich

zurück zu Badisches-Rheingold – 1/4 Unzen Serie